Praxis für Integrative Medizin und Homöopathie Prof. Dr. med. Jorgos Kavouras
Praxis für Integrative Medizin und HomöopathieProf. Dr. med. Jorgos Kavouras 

Werdegang von Prof. (UMFT) Dr. med. Jorgos Kavouras

Prof. (UMFT)Dr. med. Jorgos Kavouras

· 1954 geboren in Bamberg, Medizinstudium in Erlangen
· Seit 1988 Allgemeinarzt in Pödeldorf, Raum Bamberg
· 2001-2003 Ausbildung bei George Vithoulkas
· 2002 - 2006 Lehrtätigkeit Akademie für Homöopathie in München
· Seit 2003 Lehrtätigkeit Studentische Arbeitskreise Erlangen u.a.
· Seit 2005 Leitung klinische Homöopathie-Seminare in Schweden, England und Kanada
· 2005 - 2009 Vorlesung Wahlfach Homöopathie Uni Erlangen
· Seit 2005 - 2011 Direktor Vithoulkas Video-Ausbildung London
· Seit 2008 Leitung Vithoulkas-Videoausbildung auf Alonissos/Griechenland
· Seit 2013 Gastprofessor an der Universität für Medizin und Pharmazie Timisoara, Rumänien

· Seit 2014 außerordentlicher Professor für Integrative Medizin und Homöopathie an der Universität für Medizin und Pharmazie Timisoara, Rumänien

Nach dem Abschluss des Abiturs in Bamberg studierte

Prof. (UMFT) Dr. Kavouras zunächst – aus familiärer Tradition – Bauingenieur an der TU München. Nach der Vorprüfung realisierte er allerdings, dass ihn die alleinige Beschäftigung mit der technischen Wissenschaft nicht zufriedenstellte. Angeregt durch die Beschäftigung mit dem Lebenswerk von Wilhelm Reich interessierte sich Prof. (UMFT) Dr. Kavouras von da an für die Medizin. Prof.(UMFT) Dr. Kavouras hoffte in der Komplementer-medizin einen fortschrittlichen Ansatz zu finden, machte 2 Jahre eine naturheilkundliche Ausbildung, es blieben für ihn aber zu viele Fragen offen und so entschloss sich Prof. (UMFT) Dr.Kavouras erstmals voll und ganz der klassischen Medizin zu widmen. Von 1978-1984 studierte Prof. (UMFT) Dr. Kavouras Medizin in Erlangen und machte nach Approbation zum Arzt eine grundsolide und gute internistische Ausbildung im Kreiskrankenhaus Scheßlitz und wurde Facharzt für Allgemeinmedizin.

Prof. (UMFT) Dr. Kavouras eröffnete seine Allgemeinpraxis in Pödeldorf, Raum Bamberg, im Jahre 1988 widmete er sich zunächst fast ausschließlich der Schulmedizin. Obwohl Prof. (UMFT) Dr. Kavouras nach allen Regeln der Kunst gute Schulmedizin praktizierte, war er von den Erfolgen nicht begeistert. Trotz aller Bemühung gelang es selten Patienten mit chronischen Krankheiten zu heilen. Nach der Geburt seiner Tochter entschloss sich Prof. (UMFT) Dr. Kavouras seine Kinder homöopathisch zu behandeln, seine diesbezüglichen Kenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Bei einer eigenen schweren Akuterkrankung setzte Prof. (UMFT) Dr. Kavouras den Reichschen Orgonakkumulator mit sehr gutem Resultat ein und wollte dieses wirkungsvolle Gerät von da an auch seinen Patienten zu Gute kommen lassen.

 

Prof. (UMFT) Dr. Kavouras machte neben seiner Praxistätigkeit eine Ausbildung zum Orgonkörpertherapeuten bei mehreren Schülern von Reich in den USA und baute seinen ersten medizinischen Dorbuster nach eigenem Plan und auf Grund der Beschreibung des Gerätes aus der Erinnerung von Ärzten, die mit Reich gearbeitet hatten.

 

So machte Prof. (UMFT) Dr. Kavouras über Jahre Erfahrungen mit Anwendungen der Orgonenergie in seiner Praxis – sehr häufig mit guten Resultaten – und arbeitete sich – vornehmlich im Selbststudium- auch in die klassische Homöopathie ein.

UMFT Pödeldorf, Jorgos Kavouras Werdegang, Jorgos Kavouras Lebenslauf George Vithoulkas

Die Begegnung mit George Vithoulkas – zunächst als Teilnehmer seiner Videoausbildung – später auch als direkter Schüler und Freund brachte eine enorme Vertiefung nicht nur seiner homöopathischen Kenntnisse, sondern auch der Erkenntnisse der Zusammenhänge im Körper und der Entwicklung von Krankheiten aus einem ganzheitlichen Blickwinkel. Nach so vielen Jahren des Studiums der Medizin begann Prof. (UMFT) Dr. Kavouras nun das zu verstehen, was ihm sowohl während des Studiums der Naturheilkunde, wie auch der Schulmedizin unklar geblieben war.

 

 

Ab 2002 begann Prof. (UMFT) Dr. Kavouras selbst regelmäßiger zu unterrichten und das was er gelernt nun auch an interessierte Ärzte und Heilpraktiker weiterzugeben. Die Unterrichtstätigkeit war und ist eine große Bereicherung seines Lebens und eine wesentliche Unterstützung für seine tägliche Arbeit, da Prof. (UMFT) Dr. Kavouras sich ständig der Herausforderung stelle tiefer in das Wissen der Medizin einzudringen und die vielen Fragen seiner Schüler zu beantworten.

 

Orgonomisches Wissen gab Prof. (UMFT) Dr. Kavouras schon ab 1999 auch im Ausland weiter, ab 2004 unterrichtete Prof. (UMFT) Dr. Kavouras die Homöopathie mehr und mehr auch im Ausland und hat mittlerweile in 12 verschiedenen Ländern unterrichtet. Seit 2005 hat Prof. (UMFT) Dr. Kavouras die Vithoulkas Videoausbildung zunächst in London geleitet, ab 2008 mit Vithoulkas zusammen direkt an der Akademie für klassische Homöopathie (IACH) auf Alonissos (Griechenland).

 

Dabei ist ihm stets die Nähe und der Brückenschlag zur Schulmedizin wichtig geblieben, da Prof. (UMFT) Dr. Kavouras glaubt, dass in einer Medizin der Zukunft sich beide Bereiche auf einem neuen und höheren Niveau vereinen werden- ganz zum Wohle der Patienten.

Dies ist die Aufgabe der integrativen Medizin geworden, neue Möglichkeiten zur Zusammenarbeit auszuloten und die wissenschaftlichen Erkenntnisse diesbezüglich zu erweitern.

 

Ab 2010 hat Prof. (UMFT) Dr. Kavouras in zunehmendem Maße auch in Rumänien unterrichtet in jeweils einer Frühjahrs- und einer Sommerakademie. Seminare, die stets mit einer medizinischen Universität (Timisoara) verbunden sind.

 

 

2013 wurde Prof. (UMFT) Dr. Kavouras an der Universität für Medizin und Pharmazie Timisoara zum Gastprofessor ernannt, 2014 wurde ihm dort die Funktion und der Titel eines außerordentlichen Professors für Integrative Medizin und Homöopathie verliehen, was ihn mit besonderer Freude erfüllt, was ihm aber auch zur ständigen Herausforderung geworden ist, da das universitäre Forum der Raum ist, an dem die Realisierung einer wirklich integrativen Medizin stattfinden soll.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Integrative Medizin und Homöopathie Dr. Jorgos Kavouras